Portrait von Vedat Arin, langjähriger Partner von BERND.
Autor

BERND

Datum

9. Mai 2021

Vedat Arin – Der besondere Blick für hunderte Frames

Bewegtbild wird immer beliebter. Egal ob bei YouTube oder in verschiedenen sozialen Netzwerken, Videocontent ist ein wichtiger Bestandteil einer vielseitigen und zielgerichteten Unternehmenskommunikation. BERND arbeitet für seine Projekte mit Profis auf dem jeweiligen Gebiet zusammen um für Kunden bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Im Bereich der visuellen Kommunikation ist einer davon ist Vedat Arin von Musenframes. Der Göttinger ist ein absoluter Videoprofi und deutschlandweit sehr gefragt. Für BERND hat er schon über 120 Projekte umgesetzt. Im Interview hat er uns Infos über seine Branche und sein Unternehmen gegeben. Natürlich haben wir es uns auch nicht nehmen lassen zu fragen, was für ihn eine gute Idee ausmacht.

Was stand heute morgen auf deinem Frühstückstisch?

Keto-Kaffee (ekelhaft!) und ein großes Glas Göttinger Leitungswasser aus dem Harz ♥

Wer bist Du und was machst Du nach dem Frühstück ?

Ich heiße Vedat und bin Gründer von musenframes.com

Im Bereich Bewegtbild decken wir sämtliche Disziplinen ab. Von der 3D-Animation über Realfilm bis hin zu komplizierten Messescreens oder Bandenanimationen in der Fussball Bundesliga.

Vedat Arin – Gründer Musenkuss & frames – Visuelle Kommunikation

 

Warum arbeitest du mit BERND?

Durch einen gemeinsamen Freund habe ich vor ca. fünf Jahren den Gründer von BERND, Alexander, kennengelernt und seither hat sich eine erfolgreiche Partnerschaft und Freundschaft entwickelt. Gemeinsam haben wir (geschätzt) bereits über 120 erfolgreiche Projekte umgesetzt und diesen Erfolg möchten wir weiter fortsetzen.

Ein gemeinsames Projekt von BERND und musenframes für das Göttinger Symphonie Orchester

Was sind die aktuellen Trends in der Bewegtbildkommunikation und was sollte jeder darüber wissen?

Die Sehgewohnheiten der Menschen ändern sich zunehmend. Durch Social Media Plattformen wie Vine oder TikTok geht der Trend zu kürzeren Häppchen, die die Zuschauer:innen konsumieren möchten.

Gestalterisch bewegt man sich je nach Branche oder Zielgruppe immer in unterschiedlichen Welten. Deswegen ist es schwer eindeutige stilistische Trends zu definieren.

Produktion eines klassischen Aftermovies des BERND Events „BERND und das Boot“

Was zeichnet eine gute Idee für dich aus?

Eine gute Idee im Kreativbereich übermittelt seine Botschaft auf eine unerwartete und/oder intelligente Art und Weise, authentisch und ohne Raum für Missverständnisse.

Vielen Dank für das Interview Vedat. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Projekt mit dir.

Autor

BERND

Datum

9. Mai 2021